Liebe Brokstedterinnen, liebe Brokstedter,

Ostern steht vor der Tür und die Schulferien werden genutzt für den ein oder anderen Ausflug oder Kurzurlaub. Dabei ist es so schön in Brokstedt. Die Natur erwacht mit einem frischen Grün und genügend Veranstaltungen gibt es auch – Osterfeuer und Teilemarkt – am Ostersamstag. Zur besseren Orientierung habe ich noch einmal den Dorfkalender für die 2. Jahreshälfte beigefügt. Einige Haushalte haben diesen im Dezember offensichtlich nicht bekommen.

Weltretterteam der Löwenklasse

Gut die Hälfte der Schüler der Jahrgangsstufe 3 unserer Grundschule hat mit ihrer Lehrerin Svenja Vollmers am Weltretterwettbewerb der Kinderzeitschrift „Zeit-Leo“ teilgenommen. Eine Aktion dazu, war das Ausstatten der Papierkörbe in Brokstedt mit passenden Motiven und Sprüchen, die zum achtsamen Umgang mit Abfällen animieren sollten. Die Motive und Sprüche waren einlamminiert und gut an den Papierkörben befestigt. Wind und Wetter konnte ihnen eigentlich nichts anhaben. Leider hat jemand diese anerkennenswerte  Aktion sabotiert, in dem sämtliche Plakate von den Papierkörben entfernt wurden. Am 05.05.17 wird das Weltretterteam auf einer gemeindlichen Fläche etwa 200 Bäume pflanzen. Diese Aktion wird unterstützt und begleitet von Manfred Gabrecht von der Forstbetriebsgemeinschaft und von dem Förster Christian Rosenow. Schon jetzt bedanken wir uns bei allen Unterstützern und rufen dazu auf, bewusst mit unserer „Mutter Natur“ umzugehen.

Hundekotbeutelspender und braune Biotonne

Es ist schon merklich besser geworden. Die Hundekotbeutelspender werden gut angenommen, allerdings gibt es Straßenzüge wie z.B. den Siek, wo der Grünstreifen zwischen Landesstraße und Gehweg gern als Hundeklo genutzt wird. Dies ist ein Affront gegen die Paten, die stets bemüht sind die Hundekotbeutelspender gefüllt zu haben und diejenigen, die den Seitenstreifen mähen müssen. Jeder kennt das Satzungsrecht der Gemeinde und sei hier nochmals an sein Verantwortungsbewusstsein erinnert.

Die braune Biotonne ist günstiger als die aufwendige und noch dazu strafbare Entsorgung von Rasenschnitt und anderen Bioabfällen an Wegesrändern oder in unseren Wäldern. Für 25,56 EUR bis 51,12 EUR im Jahr je nach Größe bekommt man vom Kreis eine braune Biotonne. Sollte die Tonne in der Hauptvegetationszeit zu klein sein, besteht die Möglichkeit bei mir für 2,-- EUR einen Bioabfallsack zu erwerben und ihn zur braunen Tonne zu stellen.

Schietsammeln am 22.04.17

Treffen ist um 10.00 Uhr am Bürgerhaus. Bollerwagen und andere, geeignete Hilfsmittel können gerne mitgebracht werden. Eine Anmeldung auf der Homepage der Gemeinde oder direkt bei Kerstin Koch (Tel. 967) wäre für die Planungen hilfreich. Um 13.00 Uhr endet die Dorf-Säuberungs-Aktion mit einem kleinen Imbiss und der Pflanzung des „Baumes des Jahres 2017“ im Schützenpark an der Schutzhütte.

Freibad

Die ersten Sonnenstrahlen sind da. Man kann schon mal an die Eröffnung der Freibadsaison denken und sich auf ein durch die Abwärme des BHKW im Plietsch-Huus temperiertes Erfrischungsbad freuen. Dem Schulverband, insbesondere Diane Danielsen und Heinz Seppmann sei Dank, dass abermals umfangreiche Fördergelder genutzt werden konnten, um unser Freibad, das zumindest in den Sommermonaten ein Treffpunkt für Jung und Alt ist, zu sanieren. Bei kostenlosem Eintritt sollte man sich das nicht entgehen lassen. Schlüssel für die Benutzung auf eigene Gefahr sind wie gewohnt bei Diane käuflich zu erwerben (Tel. 477).

Gesundheit, Kultur und Soziales

Die diesjährige Ausfahrt der Gemeinde geht am 10.05.17 durch das „Alte Land“ mit einem Halt beim Obstbauern und einem Spargelbüffet im Cuxland. Die Kosten betragen 50,-- EUR und die Anmeldung ist wie gewohnt an Diane (Tel. 477) zu richten.

Die dörflichen Spielplätze sollen neue Spielgeräte erhalten. Anregungen nimmt Diane gerne entgegen.

Jäger informieren

„Nicht nur wegen der Wildvogel-Geflügelpest (seit 08.04.17 Entwarnung in SH), der Staupe und der vielen Wildschweine in unserer Region, sondern insbesondere mit Rücksicht auf die Setz- und Brutzeit der Wildtiere, bitten wir Sie darum die Hunde an der Leine zu führen. Vermeiden Sie Kontakt Ihrer geliebten Vierbeiner mit Wildtieren. Insbesondere die Bachen sind während der Nachwuchspflege sehr aggressiv. Ihren Vierbeinern zur Liebe: Hunde an die Leine!“

Der TSV berichtet

Stickerheft, Hallenturniere, Spieleabend und Babybörse haben uns in der kalten Jahreszeit beschäftigt und nun steht der Frühling vor der Tür und bringt neue Ereignisse mit sich…

Die Jahreshauptversammlung des TSV Brokstedt fand am 17.03. im Bürgerhaus statt und es gab einige Posten neu zu besetzen.

Wir gratulieren allen wieder Gewählten und neu Gewählten und wünschen allen ein erfolgreiches sportliches Jahr 2017.

Die Vereinsinfo ist frisch geschrieben und wird in den Brokstedter Geschäften und im Sportlerheim ausgelegt sobald sie da ist. Sie beinhaltet eine aktuelle Liste aller Ansprechpartner sowie Spartenberichte und Fotos aller Sparten! Ebenso findet ihr in der Vereinsinfo Termine, wie z.B. Dorflauf und Sportabzeichen, wo wir hoffen euch zahlreich zu sehen!

Ein gesundes Sportsjahr wünscht Steffi Schuldt -Pressewartin-.

Ein paar persönliche Worte

Ich heiße Steffi Schuldt, bin 33 Jahre alt und Ur-Brokstedterin. Ich engagiere mich seit Jahren ehrenamtlich in Brokstedt (bürgerliches Mitglied in der CDU Fraktion, Festausschuss in der Gemeinde, Pressewart im TSV Brokstedt, früher TSV Festausschuss und seit ich 15 bin habe ich meinen DLRG Schein und unterstütze Diane seit ein paar Jahre auch mit ihrem Schwimmkurs).

Auslöser für diese Worte ist die Jahreshauptversammlung des TSV Brokstedt am 17.03.

Der TSV hat 829 Mitglieder und auf der Jahreshauptversammlung waren 55 Personen. Deutlich zu wenig wie ich finde, denn alle TSV Mitglieder und auch Nicht-Mitglieder sind eingeladen.      Jedes Jahr fast genau die gleichen Gesichter…wie eigentlich auf jeder Veranstaltung, die von Brokstedtern für Brokstedter organisiert und mit vollem Eifer durch geführt wird. Aber woran liegt das???

Ich frage es mich oft, denn ich bekomme direkt von verschiedenen Seiten mit, wie viele (oder eher gesagt wenige) sich einfach wahnsinnig ins Zeug legen um in Brokstedt was zu erreichen bzw. zu organisieren. Wir alle machen das ehrenamtlich und haben ebenso unsere Jobs, Familien und Freundschaften zu pflegen. Aber ein Dorf kennzeichnet sich doch durch eine tolle Gemeinschaft aus und es sollten alle mal in sich gehen und sich fragen, ob sie nicht vielleicht auch Lust haben sich irgendwo irgendwie mit zu engagieren, Ideen mit einzubringen oder zumindest durch Anwesenheit anzuerkennen, was andere auf die Beine stellen, um das Sozialleben in Brokstedt zu fördern. Ich würde mich freuen, wenn ihr Versammlungen oder Veranstaltungen jeglicher Art mit eurem Kommen unterstützt. Alle, Jung und Alt, lasst Brokstedt nicht einschlafen….

Für Kritik und Anregungen stehe ich auch bereit…Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meine Unterstützung für ihre ehrlichen Worte hat Steffi. Viele wissen gar nicht was ihnen entgeht, wenn sie die zahlreichen Veranstaltungen in Brokstedt nicht besuchen.

Landtagswahl

Am 07.05.17 von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr ist unser Wahllokal „Die Bürgerstuben Brokstedt“ geöffnet. Die Wahlbenachrichtigungen sind am Wochenende verschickt worden. Auf geht´s – zeigen wir das Brokstedt noch lebt – und kommen mit der ganzen Familie in die Bürgerstuben zum wählen. Nutzt die Zeit bis zur Wahl und sprecht mit den Erstwählern über die Kandidaten und die Parteien. Nehmt ihnen die Hemmschwelle. Zu lesen und zu hören wird bis zum 07.05.17 noch genug sein. Es muss uns gelingen, die nächste Generation von der Bedeutung jeder einzelnen Stimme und damit der Einflussnahme auf die Geschehnisse in unserem Land zu überzeugen.

Przechlewo

Vom 29.07. – 05.08.17 bietet MiLe für Kinder von 10 bis 18 Jahren eine Fahrt zu unserer Partnergemeinde Przechlewo an. Für 120,-- EUR hat man Bus, Unterkunft und Vollpension gebucht. Einzige Voraussetzung ist ein Schwimmabzeichen (mind. Bronze). Anmeldungen nimmt Sabine Koppo-Maaß (Tel. 1781) bis zum 31.05.17 entgegen.

Wir sehen uns zu den Veranstaltungen in Brokstedt und zur Wahl!

Frohe Ostern!

Ihr Bürgermeister

Clemens Preine

Zusätzliche Informationen