ffw_brokstedt

Die Freiwillige Feuerwehr Brokstedt wurde 1888 gegründet. Unter Wehrführer Michael Janssen und seinem Stellvertreter Patrick Eckert leisten 43 Aktive Kameraden, davon 9 Frauen, ihren Dienst. Die Ehrenabteilung besteht zur Zeit aus 12 Kameraden. 

Für unsere Einsätze stehen uns vier Fahrzeuge zur Verfügung. Zum Einen ein Lf-8 Baujahr 1988 beladen mit TS-8/8 und Vorbaupumpe. Zum Zweiten ein TLF-8/18 Baujahr 1981 mit 2 Atemschutzgeräten. Ein VW-Bus dient uns als Mehrzweckfahrzeug. Seit März steht uns ein neues HLF 10/6 aus dem Hause Ziegler zur Verfügung. Ein 1000l Wassertank, ein Pneumatischer Lichtmast, ein Hochdrucklüfter, diverses Gerät zur technischen Hilfeleistung und eine fahrbare Schlauchhaspel werden unsere Ausrüstung erweitern. Mit diesem neuen Fahrzeug werden wir auf dem neusten Stand der Technik sein und die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger von Brokstedt noch ein Stück erhöhen können.

Das Dorf Brokstedt mit seinen ca. 2300 Einwohnern ist von der Größe her noch relativ überschaubar. Aber ständiges Wachstum der Einwohnerzahl in den letzten Jahren macht es auch anstrebenswert, die Zahl der Aktiven Feuerwehrkameraden zu erhöhen und die Technik zu modernisieren.

Ein Gewerbegebiet mit einigen kleinen Handwerks- und Industriebetrieben, die ortansässige Tankstelle, zwei Altenheime, eine Grundschule, eine Kindertagesstätte, ein Düngemittellager und die durch den Ort führende Gleisstrecke der DB-AG stellen für uns das größte Gefahrenpotential dar.

Wir sind eine schlagkräftige Truppe. Der Ausbildungsstand ist hoch, was zum Einen an der regen Bereitschaft zur Teilnahme an Lehrgängen und zum Anderen an den immer wieder sehr interessanten Übungsabenden zweimal im Monat liegt.

Neben Einsatz- und Übungsdienst leisten wir noch Feuerwehrsicherheitswachdienste auf verschiedenen Veranstaltungen im Ort.

Beispielsweise finden jährlich drei Motorradrennen im örtlichen Speedwaystadion, dem Holsteinring, statt.

Zu einer Großveranstaltung zählt auch das einmal im Jahr stattfindende Lanz-Bulldog-Treffen mit mehr als 10000 Gästen.

Unsere im Jahr 2005 gegründete Jugendfeuerwehr hat ihren festen Platz in der Wehr gefunden. Interessante Übungsdienste, Ausfahrten, Zeltlager und Veranstaltungen tragen dazu bei, dass Kids und Ausbilder viel Spaß miteinander haben.

Wer Interesse hat die Freiwillige Feuerwehr Brokstedt einmal näher kennenzulernen oder uns als aktives oder passives Mitglied zu unterstützen, der melde sich bitte bei den unter „Kontakt“ angegebenen Adressen oder kommt einfach mal zu einem unserer Dienstabende (Termine). Aktives Mitglied kann jeder Mann oder jede Frau werden, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. In die Jugendfeuerwehr kann man ab einem Alter von 10 Jahren eintreten.

Michael Janssen

Zur offiziellen Seite geht es >> hier <<

Zusätzliche Informationen