Brokstedt (anz) – Gefördert durch den Naturpark Aukrug, findet am Samstag, 13. November, ab 11 Uhr eine Obstbaumpflanzaktion in Brokstedt statt. Treffpunkt ist im Dörnbek 39A. Ziel der Aktion ist es, im öffentlichen Raum für blühende Bäume und frisches Obst zu sorgen, so Harald Miersch, Vorsitzender des Umweltausschusses. „In ein paar Jahren können sich Spaziergänger die Vielfalt des Obstangebots schmecken lassen. Vom Blütenreichtum werden viele Insekten profitieren und vom Fallobst im Herbst diverse Tierarten. Ebenso sollen die neuen Obstbäume in Zukunft auch bei Umweltbildungsprojekten zum Einsatz kommen. Hier könnten zum Beispiel Baumpflege- oder Obstbaumschnittseminare stattfinden, oder die Kindergartenkinder und die Landfrauen könnten die Früchte zum Backen nutzen oder zu einer Obstpresse bringen.“

 

Aktuelle Informationen zum Thema Klimaschutz in Brokstedt finden Sie

>>> hier <<<

 

Liebe Brokstedterinnen und Brokstedter

Mit der letzten Bürgerinformation wurde auch ein Fragebogen zum Thema „Klimaschutz bei uns in Brokstedt“ verteilt. 

Hintergrund: Seit Oktober 2020 beschäftigt sich eine Lenkungsgruppe (Malou Clausen, Walter Frömming, Harald Miersch, Clemens Preine) unter professioneller Begleitung von wortmann-energie mit der klimafreundlichen Ausrichtung Brokstedts. Dazu möchten wir die Meinung und Ideen der Bürgerinnen und Bürger aus Brokstedt einholen. Im Verlauf des Projekts sollen in Arbeitsgruppen die Bürgerinnen und Bürger mit einbezogen werden.

Für die Abgabe der Fragebögen stehen neben dem Bürgermeisterbriefkasten auch Sammelboxen bei EDEKA, Axel Haake, Dr. Krieg, Apotheke und der Tankstelle bereit. Der Fragebogen darf gern kopiert werden, um weiteren Mitgliedern eines Haushaltes die Möglichkeit zu geben, ihre Ideen niederzuschreiben. Außerdem kann der Fragebogen auch online unter dem Link https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScnSagQ0TySE8VyIN0peMVCN_ZoOICoN-4Sk0TTSFJXG2X2hA/viewform ausgefüllt und gesendet werden. Wir freuen uns auf eure Ideen, Meinungen und Mitarbeit zu diesem Projekt.

Euer Umweltausschussvorsitzender

Harald Miersch

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen