Im Zusammenhang mit dem Neubaugebiet „Suhrenbrooksweg“ in der Gemeinde Brokstedt verlegt der Wasserbeschaffungsverband Mittleres Störgebiet eine neue Trinkwassertransportleitung im südlichen Bereich der Ortschaft Brokstedt. Zur Durchführung der Arbeiten ist es erforderlich, die Landesstraße 295 vom 14.10. – 19.10.2019 voll zu sperren. Eine Überquerung des Bahnüberganges im Siek ist somit im genannten Zeitraum nicht möglich! Lediglich für Fußgänger und Radfahrer ist der Bahnübergang zu nutzen. Der Verbindungsweg zwischen L 295 und L 122 wird während der Arbeiten ebenfalls gesperrt. Eine entsprechende großflächige Umleitung ist ausgeschildert.

Der Wasserbeschaffungsverband weist darauf hin, dass Druckschwankungen im Versorgungsnetz, insbesondere im Bereich der Gemeinden Hasenkrug, Hardebek, Armstedt und Wiemersdorf, während der Arbeiten nicht auszuschließen sind. Damit verbundene Trübungen beeinträchtigen die bakteriologische Qualität des Trinkwassers jedoch nicht.

Zusätzliche Informationen