Charakter gezeigt!!!

Nach drei Niederlagen in Serie, gelang dem TSV endlich mal wieder ein Sieg gegen die  Reserve des TSV Heiligenstedten. Als hätte es die letzten Wochen nicht gegeben, zeigte die Mannschaft von Beginn an eine engagierte Leistung und hielt 

gegen die favorisierten Gäste sehr gut gegen. Die Schwächen der gegnerischen Viererkette immer wieder ausnutzend, erspielten sich die Brokstedter in der 1. Halbzeit einige gute Tormöglichkeiten, von denen leider nur eine in der 30. Minute durch Torben Hendrischke genutzt wurde. Die Gäste zeigten ebenfalls eine gute Leistung, ohne jedoch zwingend vor das TSV-Tor zu kommen. So ging es mit einem knappen 1:0 in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff des Spiels gelang wiederum Torben Hendrischke nach einem schönen Schuss die 2:0 Führung in der 50. Minute. Danach baute der TSV aber von Minute zu Minute konditionell immer mehr ab. Die Gäste konnten dadurch vermehrt Druck erzeugen  und erarbeiteten sich nach und nach Tormöglichkeiten. Der Anschlusstreffer fiel dann folgerichtig in der 60. Minute. Der TSV Heiligenstedten durch das Tor beflügelte spielte anschließend weiter nach vorne. Durch eine unglückliche Standartsituation erzielten die Gäste dann in der 77. Minute den 2:2 Ausgleichstreffer. Doch die Brokstedter ließen nicht wie in den letzten Wochen die Köpfe hängen, sondern versuchten noch einmal Gegenwehr zu leisten. Dies zahlte sich aus, denn in der 87. Minute erzielte der überragend auftretende Torben Hendrischke seinen dritten Treffer zum 3:2 nach einer schönen, wenn auch etwas glücklichen, Einzelleistung. Durch diesen Erfolg sollte die Mannschaft mit einem positiven Gefühl in die nächsten Wochen gehen, um die kommenden Spiele erfolgreich zu gestalten.

Aufstellung:

Tor: Andre Clausen

Abwehr: Marius Biss (68. Lars Wussow), Christoph Johannsen, Marco Claußen

Mittelfeld: Joachim Polzin, Daniele Rickert (68. Sören Sievers), Jannik Springer (60.Tobias Müller), Tim Fölster, Dennis Wülfken

Angriff: Thorben Lossau, Torben Hendrischke

Ersatz: Lars Wussow, Sören Sievers, Tobias Müller, Laurin Baum

Mit sportlichem Gruß

Lars Wussow

Zusätzliche Informationen